Verbände

EACC | SVBR

EACC -
European Art Copyright Coalition

Ziel ist der effektive Kampf gegen Urheberrechtsverletzungen. „Wir wollen unseren Markt schützen und Urheberrechtsverletzungen unnachgiebig verfolgen. Aber wir wollen am Markt, im Handel und bei den Endkunden auch ein Bewusstsein schaffen für das Problem und für die Gefahren, die daraus für die kreative Arbeit der Künstler entstehen“, erklären EACC-Vorsitzender Lawrence Walmsley und EACC-Geschäftsführer Manfred Möller. Denn wenn immer mehr nachgemachte oder gefälschte Kunst den Markt überschwemmt, sind es gerade auch die Künstler, die um den gerechten Lohn ihrer Arbeit betrogen werden. Die Folge wäre eine Austrocknung des Marktes für kreative Kunstwerke und damit eine Schwächung der kulturellen Entwicklung. Ein Horrorszenario für jeden kunstverständigen Menschen.

Händler und Endkunden sollen für die Probleme mit Urheberrechtsverletzungen sensibilisiert werden: "Wer bewusst gefälschte Kunstdrucke einkauft und weiter verkauft, macht sich strafbar und muss verfolgt werden. Doch viele Händler sind sich des Problems gar nicht bewusst. Hier sehen wir ebenfalls einen Auftrag für die EACC", so Lawrence Walmsley.

Die juristische Betreuung ist für die Mitglieder der EACC kostenlos. Erst wenn es tatsächlich vor Gericht geht, müssen die Kosten vom betroffenen Verlag selbst getragen werden. Aber auch hier bietet die EACC ihren Mitgliedern entscheidende Vorteile: Wenn mehrere Verlage denselben Prozessgegner haben, da dieser Motive verschiedener Urheber vertrieben hat, werden Prozessgemeinschaften gebildet und die Kosten aufgeteilt.

Ein weiterer großer Vorteil ist die Internationalität des Vereins. So kann ein Verlag nicht nur seinen Heimatmarkt nach Urheberrechtsverletzungen durchsuchen, sondern erhält von den anderen Mitgliedern auch Hinweise aus deren Märkten. Und da jeder Verlag in seinem Land spezialisierte Anwälte kennt, um nach dem jeweiligen nationalen Recht Urheberrechtsverletzungen zu verfolgen, werden diesbezüglich Empfehlungen und Kontakte ausgetauscht.

Kontakt:
EACC
Manfred Möller
(Geschäftsführer)
c/o Der Kunsthandel Verlag GmbH
Hermannstraße 54-56
63263 Neu-Isenburg
Tel.: +49 6102 88256-10
Fax: +49 6102 88256-19
info@kunsthandel-verlag.de

Vorstand:
Vorsitzender / Chairman
Lawrence Walmsley
(International Graphics Walmsley GmbH)
Stellvertetender Vorsitzender / Vice-Chairman
Mauro Torre
(Top Art)
Geschäftsführer / Manager
Manfred Möller
(Der Kunsthandel Verlag GmbH)
Mitglied des Vorstandes / Member of the Board
Andrea Kuborn
(PGM Art World)
Mitglieder:
Der Kunsthandel Verlag GmbH
Hermannstraße 54-56
63263 Neu-Isenburg
Germany
info@kunsthandel-verlag.de
International Graphics Walmsley GmbH
Junkersring 11
76344 Eggenstein
Germany
lw@ig-team.de
PGM Art World
Carl-von-Linde-Straße 33
85748 Garching
Germany
info@pgm-art-world.de
Top Art srl
Via IV Novembre, 8
20068 Peschiera
Borromeo, Milano
Italy
international@topartweb.com

© Der Kunsthandel 2012